< Zurück
19.03.2008
Faulmanngasse 4 | Büroumbau
In einem Gassenlokal sollte das Kundendienstcenter Wien der GIS, dem Gebühren Info Service des ORF, eingebaut werden.

Um optimale Arbeitsbedingungen in dem Büroraum mit hoher Arbeitsplatzdichte und Besucherfrequenz zu erreichen, wurden gestalterische Maßnahmen gesetzt, die gute ergonomische Rahmenbedingungen schaffen.

Die frei geformten Lichtreflexionsdeckenelemente bilden, von unten angestrahlt, "Lichtinseln", die Arbeitsplätze zu Gruppen zusammenfassen und den Raum gliedern. Es wurde eine durchgehende Schallschluckdecke aus Herakustik angebracht.

Die Trennwände zwischen den Arbeitsplätzen und Wandverkleidungen wurden aus geschlitzten Sperrholzwänden hergestellt. Als Beleuchtungssystem kommen sensorgesteuerte Stehlampen zum Einsatz.
In Verbindung mit Lichtlenkjalousien und Reflektordeckenelementen, die das Tageslicht in den Raum spiegeln, gewährleisten sie eine gleichmäßige und spiegelungsfreie Ausleuchtung.

Faulmanngasse 4 (PDF) 

Bauherr: Gebühren Info Service
Ort: 1040 Wien
Fläche: ~ 270m²
Fertigstellung: 2001

Fotos: Pez Hejduk
  • 2
  • 10
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 7
  • 8
  • 9
Um diese Website korrekt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash-Player mindestens in der Version 6
Flash-Player Downloaden

Zusätzlich muss Javascript aktiviert sein. In den Einstellungen Ihres Browser ist diese Option aktivierbar.
am atlas