< Zurück
10.04.2006
Breitenfurt | Einfamilienhaus Zu- und Umbau
Der ursprünglich quadratische Grundriss des Hauses wurde durch einen Umbau in den 90er Jahren verändert, dessen Konzept zur Folge hatte, dass die einzelnen Räume zu klein und verschachtelt waren.

Bei der Neuplanung des Hauses wurde nun darauf geachtet, dass die Räume offen zueinander angelegt sind, um eine Großzügigkeit der Wohnung und eine flexible Raumnutzung zu gewährleisten. Im Zuge dessen wurde das Haus energietechnisch modernisiert und ein zweigeschossiger Wintergarten angefügt.

Im Obergeschoss wurden ein Schlafzimmer und ein geräumiges Bad geschaffen. Durch große Verglasungen nach außen sowie Glas- und Spiegelwände im Inneren wirkt das Bad heiter, modern und schlicht. Dieser Wellness-Bereich, mit Ausblick und Öffnungsmöglichkeit zum Wintergarten, lässt einen durch seine Transparenz in verschiedenste Lichtstimmungen eintauchen.

Breitenfurt (PDF) 

Literatur:
Der Standard / Isabella Marboe: Wintergarten für Romeo (PDF)  / 15./16.3.2008
architektur aktuell / Isabella Marboe: Ein Bad hebt ab (PDF) / Mai 2009
besser WOHNEN / Susanne Mitterbauer: Von dunkler Enge in lichtdurchflutete Weite (PDF)  November/Dezember 2009

Ort: 2384 Breitenfurt/Niederösterreich
Fläche: 180 m²
Fertigstellung: 2006

Fotos: Pez Hejduk
  • 2
  • 3
  • 5
  • 6
  • 7
  • 10
  • 11
  • 13
  • 15
Um diese Website korrekt betrachten zu können, benötigen Sie den Flash-Player mindestens in der Version 6
Flash-Player Downloaden

Zusätzlich muss Javascript aktiviert sein. In den Einstellungen Ihres Browser ist diese Option aktivierbar.
am atlas